Rainbow Ice Cake

This week is pride parade. I love theme parties. Since this is an opportunity to celebrate love, I got inspired to create this beautiful rainbow-cake with so much flavor in it. Additionally, my flatmate Nora left to go back to her hometown Budapest, so there were two good reasons to celebrate.
We had a nice little good-bye party.  Even though the cake is really healthy, everybody loved it and the cake was gone within minutes. I ate the rasperry piece and I loved the combination of the base with the bitter cacao and the sweet top layer.


SERVES:
8 persons

PREP TIME: 15 minutes

COOKING TIME: 1 hour (24 hours soaking cashew nuts, freezing bananas for at least 3 hours)

INGREDIENTS:

Base:

  • 1 cup of quinoa puffs
  • 1/2 cup of almond butter
  • 1/4 raw cacao

Layer:

  • 2 frozen bananas
  • 200 gram soaked cashew nuts
  • 2 tablespoons of honey or maple syrup
  • 1 can coconut milk (just the solid part after 24h in the fridge)

Food Coloring:

  • handful of blueberries
  • handfull of rasperries
  • handful of blackberries
  • handful of mango (+ a little bit of tumeric)
  • half an avocado or a half a teaspoon of spirulina powder

Before making this you need to freeze the two peeled bananas for at least three hours. You also need to soak the cashew nuts in water for at least four hours and it is best when the coconut milk was in the fridge for 24hours before extracting the solid part). 

METHOD: 

Once you’re ready to start cooking begin with the base. Place the ingredients into a bowl and mix with a spoon until a sticky mix forms.  Press this into the base of a cake form and place in the freezer.

Next, make the middle layer by simply putting all the ingredients into the food processor and blending until smooth and creamy. Add for every piece a different food colour into the mix. Take the base layer out of the freezer and pour the coloured mixtures separately onto the base layer.

Place the cake back into the freezer to set for two to three hours before serving. You’ll need to remove the cake from the freezer and allow it to warm up for a few minutes before you serve it. Serve with some fresh fruits and flowers and enjoy!


 

Deutsch: 

Diese Woche ist die Pride Parade. Da dies eine Möglichkeit ist, die Liebe zu zelebrieren, hat mich das dazu inspiriert, diesen Regenbogenkuchen zu kreieren. Ein weiterer Grund war, dass meine Mitbewohnerin wieder zurück in ihre Heimatstadt Budapest geht und wir ihr deshalb eine kleine Good-Bye-Party organisiert haben. Obwohl der Kuchen sehr gesund ist, war er innerhalb ein paar Minuten weg.

REICHT FÜR: 8 Personen

VORBEREITUNGSZEIT: 15 Minuten

BACKZEIT: 1 Stunde (Cashew-Nüsse einweichen: 24 Stunden, Bananen einfrieren: 3 Stunden)

ZUTATEN: 

Boden:

  • 1 Tasse Quinoa Puffs
  • 1/2 Tasse Mandelmus
  • 1/4 Tasse roher Kakao

obere Schicht:

  • 2 gefrorene Bananen
  • 200 Gramm eingeweichte Cashew-Nüsse
  • 2 Esslöffel Honig oder Ahornsirup
  • fester Teil von einer Dose Kokosnussmilch (nach 24-stündiger Kühlung im Kühlschrank)

natürliche Färbung:

  • eine Handvoll Blaubeeren
  • eine Handvoll Himbeeren
  • eine Handvoll Brombeeren
  • eine Handvoll Mango (und ein wenig Kurkuma)
  • die Hälfte einer Avocado (oder einen halben Teelöffel Spirulina-Pulver)

Bevor du mit dem Backen anfängst, musst du die zwei geschälten Bananen packen. Außerdem ist es nötig, die Cashewnüsse für mindestens vier Stunden in Wasser einzuweichen. Die Kokosnussmilch sollte für 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden, bevor die feste Masse von der Flüssigkeit für den Kuchen getrennt werden kann. 

ZUBEREITUNG:

Wenn alles bereit ist, kannst du mit dem Boden angefangen. Vermische alles in einer großen Schüssel bis sich eine klebrige Masse ergibt. Verteile diese in der Form und lege die Form in den Gefrier-Truhe.

Als Nächstes kannst du die Basis für die obere Schicht herstellen, indem du einfach alle Zutaten in eine Küchenmaschine gibst. Die Schicht sollte so lange durchgemischt werden bis sie cremig und glatt ist. Füge alles in eine Schüssel und mische in der Küchenmaschine jeweils ca. 1/8 der Masse mit den Food-Coloring-Zutaten.

Hole anschließend die Form aus dem Gefrier-Truhe und füge die jeweils bunten Schichten einzeln in die Kuchenformen.

Danach sollte der Kuchen für zwei bis drei Stunden im Gefrier-Truhe gewesen sein, bevor er serviert werden kann. Entferne die Kuchenstücke aus der Form und genehmige dir noch ein paar Minuten vor dem endgültigen Auftischen. Dekoriere die Stücke mit Obst und Blumen!

Viel Genuss!

 

 

Cake Piece

Follow:
Share:
COPYRIGHTS

If you want to share some information/ content from my blog: copy this link, insert it into your content and refer to my website: www.thesparkld.com

Wenn du Teile meiner Beiträge nutzen möchtest: kopiere diesen Link, füge ihn in deinen Content ein und referiere auf meine Website: www.thesparkld.com